Dienstleistungen

Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen und Services:

Hausbesuche :

Gerne kommen wir auch zu Ihnen in die vertraute Umgebung des Tieres . Wir wissen wie schwierig es sein kann, das alltägliche Chaos und die Reise zum Tierarzt unter einen Hut zu bringen. Besonders bei verängstigten oder alten Tieren . Wenn wir während unserer Untersuchung feststellen, dass wir Ihr Tier umbedingt in die Klinik bringen müssen, können wir das auch mit unserem Auto, falls Sie kein geeignetes Fahrzeug haben .

24H Notdienst:
Wir bieten das ganze Jahr über 24 Stunden Notdienst unter der Nummer 607149835 an. Einer unserer Tierärzte ist immer unter dieser Nummer zu erreichen.

EKG:
Unser EKG- Gerät erlaubt uns die Herzfunktion Ihres Tieres sofort vor Ort aus zu werten. Ausserdem arbeiten wir mit Kardiologen zusammen, die uns innerhalb weniger Stunden einen genauen Bericht der Herzfunktion per email schicken.Im OP haben wir ausserdem die Möglichkeit die Herzfunktion des Tieres permanent zu überwachen.


Labor:

Wir haben ein komplett eingerichtetes Labor, das uns erlaubt vor Ort Blutanalysen wie Hämatologie, sowie Biochemie zu machen. Ausserdem, haben wir auch Idexx Schnelltests zur Ermittlung von Viren bzw. Antikörpern gegenüber verschiedenen Eregern im Blut, Urin und Kot. Seit neuestem besitzen wir auch ein Gerät, um die Elektrolyte im Blut zu ermitteln. Alle diese Analysen können wir während ihres Besuches in weniger als 15 Minuten erledigen .Für spezifischere Analysen wie Hormonspiegel, Biopsien, Pcr’s etc. arbeiten wir mit externen Laboren zusammen, die uns die Ergebnisse in 24-48h per e-mail zusenden.

Radiologie:

Wir sind einige der wenigen Kliniken in Marbella die über ein digitales Röntgengerät verfügen. Dies ermöglicht uns höchstqulitative Aufnahem in kürzerster Zeit zu erstellen, die wir dann auch problemlos an die mit zusammenarbeitenden Spezialisten weiter senden können.
In den meisten Fällen ist dieses Verfahren schnell und stressfrei für das Tier, dennoch müssen in einigen wenigen Fällen und für bestimmte Aufnahmen die Tiere sediert werden müssen.

Chirugie :

Während des Eingriffes an Ihrem Liebling werden die Lebensfunktionen wie Herzfrequenz, Atemfrequenz, Körpertemperatur etc ständig per Monitor überwacht.
Unser OP-Bereich bietet uns die Möglichkeit die verschiedensten Eingriffe vorzunehmen.
Die Narkose wird immer individuell auf das Tier abgestimmt, und es wird jeweils die am sichersten erscheinende Narkose ausgewählt.

Krankenstation:
Unsere Krankenstation ist stets für die Aufnahme und Pflege Ihres Schützlings bereit. Wir versichern Ihnen, dass das ganze Team sich um Ihr Tier kümmern wird, um ihm den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.
Katzen sind bei uns in einem extra für sie abgesonderten Teil untergebracht, damit sie sich nicht zusätlich durch andere stationierte Patienten stressen.

Ultraschalldiagnostik:

Eine Ultraschalluntersuchung ist ein nicht invasives Verfahren, dass in der modernen Tiermedizin unverzichtbar ist. Mit Hilfe dieser Technik können wir z.B. Trächtigkeiten, Nieren- und Blasensteine, Uterusinfektionen etc. erkennen. Für komplizierte Fälle haben wir einen Spezialisten, der zu uns in die Klinik kommt, um Ihr Tier zu untersuchen.

Zahnreinigung:

Falls ihr Tier Zahnstein und Parodontose hat, muss es sich wahrscheinlich einer professionelle Zahnreinigung unterziehen, genauso wie wir es auch bei uns vom Zahnarzt gewohnt sind.
Ein gesunder Mund ist äusserst wichtig, da die Bakterien der Mundhöhle auch andere Organe im Organismus wie z.B. Herz, Leber und Nieren schaden können.
Wir nehmen auch andere Eingriffe wie z.B. Wurzelbehandlungen, komplizierte Extraktionen, Stellungskorrekturen etc vor.
Wichtig ist eine regelmässige Zahnpflege in das alltägliche Programm ihres Tieres ein zu planen, um weitere Eingriffe zu vermeiden, da diese immer unter Narkose vorgenommen werden müssen.
Zähneputzen braucht nicht länger als ein Minute jeden zweiten Tag. Wichtig ist es aber eine weiche Baby Zahnbürste oder eine speziell für Hunde oder Katzen designte Zahnbürste zu benutzen. Bitte verwenden sie niemals Zahnpasta für Menschen, da diese giftig für die Tiere ist. Es gibt spezielle Zahnpasta für Tiere, man kann aber auch ohne Zahnpasta putzen, wenn es das Tier so besser toleriert.

Gesundheitscheck:
Sie sollten mindestens einmal im Jahr ihr Tier komplett durchchecken lassen. Beachten sie dabei, dass die Lebenserwartung wesentlich kürzer ist als die des Menschen und deshalb bereits je nach Rasse ab dem 7-9 Lebensjahr besondere Vorsorge gemacht werden sollte.

Spezial Futter und Zubehör:

Wir führen Futter international bekannter Marken für die verschiedenen Altersgruppen und die unterschiedlichen Bedürfnisse der Tiere, sowie Diíta-Futtermittel zur Behandlung diverser Krankheiten. Ausserdem haben wir ein grosses Angebot an Zubehör wie Leinen, Halsbänder, Futtertröge etc.

Comments are closed.